Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen OK!

LaCita Gast

System: News

| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | nach unten >>

Zeit: 2017-10-13 12:08:58 Link zum Artikel
Name:

hudy99

Beitrag:

LaCita erreicht erstmals über 10000€ auszahlungsfähiges Guthaben

Gestern waren die 10000€ kurzfristig erreicht und heute geht die Rally weiter. Es kamen neue Benutzer mit Bitcoin dazu und die größte Steigerung ergab sich aus der enormen Kurssteigerung des Bitcoins.

Das Bärchen das für Kinder Spenden sammelt hat schon über 300€ erreicht. Das wird dieses Jahr ein Fest wie nie :-)

Auch die Benutzer haben kräftig abgesahnt. Je mehr LaToshi sie gesammelt haben um so größer der Gewinn.

Kommentar:
Zeit: 2017-09-01 00:58:55 Link zum Artikel
Name:

hudy99

Beitrag:

Halbierung der Preise

Am 31. August 2017 ist der Preis des Bitcoin erstmals über 4000 Euro pro Bitcoin gestiegen. Die Überschreitung dieser historischen Marke habe ich zum Anlass genommen die Preise für das publizieren und scannen von LaCitas ein weiteres Mal zu halbieren. Auch dieses Mal ist der deflationäre Charakter von Bitcoin der Grund für die Preisreduzierung. Im Verhältnis zum inflationären Euro wären die LaCitas ohne die Preisanpassung sonst viel zu teuer geworden.

Kommentar:
Zeit: 2017-08-24 13:42:01 Link zum Artikel
Name:

hudy99

Beitrag:

Neues Icon zur Feier des Tages

Die Aktivierung von SegWit als Verbesserung von Bitcoin wird heue weltweit gefeiert. Zu diesem Anlass hat auch LaCita ein seltenes Icon heraus gebracht.

SegWit ist ein Grundstein für die Erweiterung von Bitcoin um insgesamt mehr Transaktionen pro Zeiteinheit verarbeiten zu können. Bisher waren nur etwa 7 Transaktionen pro Sekunde möglich. Das waren viel zu wenig um den ständig wachsenden Bedarf zu decken. Es kam zu Staus auf der Bitcoin-Autobahn die dazu führten das die Gebühren für Transaktionen nach oben schossen. Diese Staus werden durch SegWit für einige Zeit gemindert.

SegWit ist aber längst nicht das Ende der Fahnenstange. Es ist Grundlage für die sogenannte Lightning-Erweiterung. Lightning kann die Leistungsfähigkeit von Bitcoin auf leicht 1 Million Transaktionen pro Sekunde erhöhen. Das ist ein Vielfaches von dem was derzeit im normalen Geldverkehr benötigt wird.

LaCita feiert diese Entwicklung deswegen, weil die LaCitaeigenen LaToshi mit Bitcoin gedeckt sind. Das bedeutet, das jeder der LaToshi in LaCita besitzt letztendlich Bitcoin besitzt die er sich auszahlen lassen kann. Benutzer von LaCita können sehen wie der Wert ihrer LaToshi ständig steigt. Es war bisher noch nie ein Verlust einige seiner Euro in LaToshi zu wandeln :-)

Kommentar:
Zeit: 2017-08-17 11:03:01 Link zum Artikel
Name:

hudy99

Beitrag:

Vergessene Schatztruhe

Eigentlich wollte ich die virtuelle Schatztruhe "Da Vinci Code" ja schon Anfang des Jahres zur Suche frei geben. Das habe ich mangels echter Schatzsucher bisher nicht gemacht. Anscheinend war der Leidensdruck für so etwas noch nicht groß genug.

Mittlerweile hat sich der Wert der Schatztruhe erheblich gesteigert. In Euro umgerechnet liegt ihr Wert im Momet bei knapp über 175 Euro. Sie liegt nicht irgendwo in einer Wüste unter einem Stein sondern mitten in der Zivilisation und könnte jeder Zeit zufällig gefunden werden.

Der steigende Bitcoin-Preis wird sie eines Tages so wertvoll machen, das sie aktives Ziel von Schatzsuchern werden wird. Ich bin gespannt wie sich das entwickeln wird.

DaVinci Code ist nicht der einzige unentdeckte Schatz. Bei der Suche nach der Kiste kann man auch noch zufällig über andere Schätze stolpern.

Kommentar:
Zeit: 2017-08-15 08:32:37 Link zum Artikel
Name:

hudy99

Beitrag:

Google was haste denn da gemacht?

Ich habe nicht schlecht gestaunt als ich gerade auf der LaCita-Karte auf dem PC die Meldung bekam, das man zum zoomen der Karte mit dem Maus-Rad die Strg-Taste verwenden soll. Was das für einen Sinn macht habe ich zwar noch nicht begriffen aber man kann das vielleicht auch abschalten... wie weiß ich noch nicht. Wer weiß mehr davon?

Wenn man auf der Parken Seite nicht die neuste Version auswählt hat man vorläufig das alte Verhalten zurück.

Hier das Statement von Google

Kommentar:
Zeit: 2017-08-08 08:54:58 Link zum Artikel
Name:

hudy99

Beitrag:

Am 1. August hat sich viel getan

Im vergangennen Monat habe ich angekündigt das Auszahlungen von LaToshi in Bitcoin nicht möglich sein werden. Der Grund dafür war, das der Bitcoin sich verändern wird und man nicht genau wusste wie.

Die Aufregung hat sich aber kurz nach dem 1. August mehr als gelegt. Aktuell schreibt der Bitcoin wieder ein Allzeithoch nach dem anderen.

Aus dem Bitcoin hat sich ein Lager abgespalten, denen die demokratisch bestimmten Veränderungen viel zu träge waren. Sie haben einen eigenen Bitcoin Cash gegründet. Dieser Bitcoin Cash ist eine Version, die durch einfaches Vergrößern der sogenannten Blockgröße und das entfernen der sogenannten SegWit Komponente mehr Platz für Transaktionen geschaffen hat.

Der ursprüngliche Bitcoin hat sich für die Aktivierung von SegWit und die Verdoppelung des Speicherplatzes entschlossen. SegWit vergrößert den zur Verfügung stehenden Speicherplatz für Transaktionen ebenfalls um zusätzliche 30%. Rein rechnerisch klingt das erst einmal nicht so gut wie die Bitcoin Cash Version. ABER - und jetzt kommt es! SegWit ist notwendig damit die sogenannte Lightning Erweiterung in Bitcoin aktiviert werden kann.

Die Lightning Erweiterung ist bereits in Bitcoin enthalten, ist aber ohne die SegWit Aktivierung noch nutzlos. Sobald SegWit eingeschaltet ist kann Lightning erst seine Kraft entfalten.

Bei Lightning können Payment Channels in From von sogenannten Sidechains eröffnet werden. In diese Sidechains können in 10 Minuten nahezu beliebig viele Transaktionen ( 1 Million pro Sekunde ) hinein gesteckt werden. Alle 10 Minuten werden dann die Transaktionen in der Sidechain zu einer Gesamttransaktion zusammen gefasst. Nur diese Gesamttransaktion kommt dann in die Hauptchain und wird dort wie bisher verarbeitet.

Dieses Vorgehen ist so effektiv, das man damit alle Banktransaktionen der ganzen Welt leicht bewältigen könnte.

Das ist meiner Meinung nach der Grund warum Bitcoin gerade einen Höhenflug erlebt. Einige sagen, das es sich hier um eine "Blase" handeln könnte. Ich behaupte dagegen das dies nur der Anfang ist. John Mcafee der Erfinder des berühmten Anti Virus Programms sagte "wenn der Bitcoin in 3 Jahren nicht über 500.000 Dollar liegt esse ich meinen Penis vor allen Leuten im TV". Und er ist nicht alleine mit dieser Meinung - nur andere sind nicht ganz so mutig :-)

Die Bitcoin, die zur Auszahlung der LaToshi hinterlegt sind habe ich von dem Paper Wallet herunter genommen damit die Auszahlungen jederzeit wieder durchgeführt werden können. Die 2 Bitcoin = 200000000 Satoshi befinden sich auf der Adresse 1KNGN5V4k8kUaA9EqRyQdhpsRBKLKkkMWn

Kommentar:


| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | nach unten >>

©2010-2017 Die Inhalte der Seite sind urheberrechtlich geschützt. Informationen zur entgeltlichen Nutzung von Texten, Abbildungen und Daten erhalten Sie auf Anfrage. Beiträge von Nutzern unterliegen dem Urheberrecht der veröffentlichenden Person.

Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Impressum | Anleitung | FAQ | News | RSS